--------------------------------------------

Nordfriesland Online - Regionale Neuigkeiten

Moin!
Der Westküstenpark in St. Peter-Ording - FOTOS

Eine Bitte: Pressemitteilungen per Email an info@concon.de schicken. Vielen Dank!

 

 



Vorsicht mit Silvesterböllern auch in Nordfriesland

Autor: CIS am 27.12.2016

2017

Vom 29. bis zum 31. Dezember 2016 dürfen Silvesterknaller verkauft und am 31. Dezember und 1. Januar verwendet werden. Dies ergibt sich aus der Ersten


Weiterlesen...

----------------------------------------------

Nordfriesland News

Bei Sturmflut: Digitalfunk am Deich


Deichschutz

Der Katastrophenschutz am Deich wird digital: In diesen Tagen liefert der Kreis Nordfriesland 124 hochmoderne Digitalfunkgeräte

...mehr


Fotos vom Drachenboot Festival in Friedrichstadt 2018


Drachenboot

Vom 5. - 7. Juli 2018 fand in Friedrichstadt das diesjährige Drachenbootfestival statt. Viele

...mehr


Watt_2.0-Branchentreff: Startschuss für das Klimabündnis Nordfriesland


watt

Am Freitag, dem 16. März 2018, um 10 Uhr, gibt Landrat Dieter Harrsen im Zuge

...mehr






News im NF-Blog

Mehrwegpfandsystem: Insel Föhr setzt zukünftig auf FairCup®

 

(CIS-intern) – Auf Einladung der Föhr Tourismus GmbH (FTG) und der Bäcker-Innung Föhr/Amrum ließen sich..

The post Mehrwegpfandsystem: Insel Föhr setzt zukünftig auf FairCup® appeared first on Nordfriesland-Online Blog.

Kostenfreie Schnuppertage im Multimar Wattforum

 

(CIS-intern) – Vom 15. Februar bis zum 17. März 2019 lädt das Nationalpark-Zentrum Multimar Wattforum..

The post Kostenfreie Schnuppertage im Multimar Wattforum appeared first on Nordfriesland-Online Blog.

Insel Föhr: Auffrischen & Abschalten: Winterurlaub in der Friesischen Karibik

 

(CIS-intern) –  Der Frost hat den Himmel ausgefroren. Auf dem Dünengras glitzert die Morgensonne, die..

The post Insel Föhr: Auffrischen & Abschalten: Winterurlaub in der Friesischen Karibik appeared first on Nordfriesland-Online Blog.

Weltweit tätige Chemiefabrikanten

 

(CIS-Werbung) – Deutschland ist in führenden Bereichen Weltmarktführer. Wir zählen hauptsächlich die Autobranche dazu, wo..

The post Weltweit tätige Chemiefabrikanten appeared first on Nordfriesland-Online Blog.

Über 70 Do-it-Yourself-Künstler bei der 3. „einzigARTig“- Messe im NCC Husum

 

(CIS-intern) – Hauptsache selbstgemacht, unikat und fernab der Massenware – einmal mehr verwandelt sich das..

The post Über 70 Do-it-Yourself-Künstler bei der 3. „einzigARTig“- Messe im NCC Husum appeared first on Nordfriesland-Online Blog.

Was macht Nordfriesland so besonders?

 

(CIS-Werbung) – Nordfriesland ist jeder Hinsicht sehr außergewöhnlich. Die Region grenzt im Westen an die..

The post Was macht Nordfriesland so besonders? appeared first on Nordfriesland-Online Blog.


Willkommen!

Wir bei....





Werbung:







Partner:



Der Satirehammer



Kurz informiert


Andreas-Peter-Jensen-Stiftung fördert Jugendprojekte auf Sylt

Die Andreas-Peter-Jensen-Stiftung sucht wieder förderwürdige Kinder- und Jugend-Projekte auf Sylt. Bis zum 31. März 2019 können Anträge eingereicht werden. Zur Verfügung stehen erneut bis zu 5.000 Euro aus den Zinserträgen des Stiftungsvermögens. Anträge dürfen von Kindern und Jugendlichen sowie Projektgruppen, Gruppierungen und Institutionen der Kinder- und Jugendarbeit auf Sylt gestellt werden. Auch Projekte von Organisationen der offenen Jugendarbeit sowie der anerkannten Vereine und Verbände der Kinder- und Jugendarbeit auf Sylt kommen in Frage. Alle Ideen werden im April vom Stiftungsrat geprüft. Auf seinen Vorschlag beschließt der Kreistag, welche davon aus Stiftungsmitteln finanziell unterstützt werden. Die Andreas-Peter-Jensen-Stiftung ist eine örtliche Stiftung des Kreises Nordfriesland. Sie beruht auf dem letzten Willen des Stifters, der die Jugendwohlfahrt auf Sylt unterstützen wollte. Der Kreistag entsendet mehrere seiner Mitglieder in den Stiftungsrat. Die Stiftung ist gemeinnützig und kann Spendenbescheinigungen ausstellen. Aufgrund der seit einiger Zeit sehr niedrigen Zinserträge ist sie dringend auf Spenden angewiesen, um die bisherige Förderung auch künftig aufrechterhalten zu können. Einen besonderen Dank spricht der Stiftungsrat daher Lars Rasmussen aus, der den guten Zweck in diesem Jahr bereits zum neunten Mal unterstützt: In dem von ihm geleiteten Sylter EDEKA-Markt sammelt er Pfandbons, die seine Kunden für Pfandflaschen erhalten und in eine Spendenbox werfen. Am Jahresende stockt Lars Rasmussen den Betrag auf 3.000 Euro auf. Die Adresse der Stiftung lautet: Andreas-Peter-Jensen-Stiftung, Marktstraße 6, 25813 Husum. Nähere Auskünfte erteilt Bernd Petersen in der Kreisverwaltung unter Tel. 04841/67413 und E-Mail bernd.petersen@nordfriesland.de.





Weitere Online-Magazine:


Schon gesehen?