Fotos der Insel Föhr aus 2002

Add to Flipboard Magazine.
NF-Magazine

Es war ein leichtbewölkter Sonntagmittag auf dem Festland Nordfriesland. Von Dagebüll sah man die Sonne über Föhr strahlen, wie so oft ist das Wetter auf den Inseln besser als auf dem Festland. Und ab ging die Post, oder die Fähre… Schon unterwegs kam die Sonne immer mehr heraus, der Tag konnte nur gut werden. Auf Föhr in der “Hauptstadt” Wyk angekommen, ging es zunächst über den sonntäglichen Fischmarkt. Danach die Strandpromenade hinauf, Schaufensterbummel. Viele Geschäfte haben im Sommer auch Sonntags geöffnet, es erwartet Sie ein reichhaltiges Angebot. Natürlich viele Souvenier-Läden, aber auch etliche Klamottenläden, auch der feinsten Sachen, z.B. von Joop.

Dann durch die kleinen Gassen Wyks mit den liebevoll gepflegten Häuschen, Rosen, Rosen überall. Zu Mittag gab es Scholle mit Speck und Krabben, wer darauf keinen Bock hat, findet auch genügend Pommesbuden.
Wir haben Ihnen eine größere Fotoserie mitgebracht, Strandleben, geschäftliches Treiben, Haus- und Strassenansichten und hoffen, Ihnen damit einen Urlaub oder einen Kurzaufenthalt schmackhaft zu machen. Denn, wie heißt es so schön: Urlaub, wo die Nordsee lächelt!

Fotos: Mario De Mattia

72 Bilder

Nächster Beitrag

Fotos der Insel Föhr 2004

0.0 00 Auf den Fotos, die im Sommer (August 2004) gemacht wrden sind, sehen Sie Eindrücke von der fahrt, Schiffe und dem Strandleben. Außerdem hübsche Gebäude der Stadt, die Einkaufsstrassen, das Rathaus, das neue im Bau befindliche Empfangsgebäude am Hafen. Die Tourist-Zentrale im Kurhaus, den Kurgartensaal und Urlauber! Fotos: Mario […]