Tönning: Kreischortreffen im Gottesdienst mit Werken zum 500-jährigen Reformationsjubiläum

Add to Flipboard Magazine.
NF-Magazine

Am Sonntag, dem 12. März um 19.00 Uhr findet in der St. Laurentiuskirche in Tönning ein Kreischortreffen im Rahmen eines Gottesdienstes mit Werken zu Liedern Martin Luthers anlässlich des 500-jährigen Reformationsjubiläums statt.

Foto: Pixabay.com / Joergelman (Symbolfoto)

Die Sängerinnen und Sänger der Chöre aus Sankt Peter-Ording, Garding, Oldenswort-Witzwort und Tönning-Kating-Kotzenbüll singen unter anderem die Kantate „Erhalt uns Herr bei deinem Wort“ von Dietrich Buxtehude sowie eine Kantate über das Lied „Nun freut euch lieben Christen g’mein“ zu der Pastorin Gisela Mester-Römmer eine Liedpredigt hält. Weiterhin kommen noch Werke von Michael Prätorius, Johann Sebastian Bach und Felix Mendelssohn-Bartholdy in dem Gottesdienst zu Gehör.

Die Gemeinde ist zum Mitsingen herzlich eingeladen. Begleitet werden die Sänger von dem Streicherensemble Capella St. Laurentii, sowie den Bläsern der Kirchengemeinde Sankt Peter-Ording unter Leitung von Kirchenmusikdirektor Christoph Jensen. Die Orgel wird von Kantorin Elisabeth Weisenberger gespielt und die Gesamtleitung hat Kreiskantor Christian Hoffmann.

Nächster Beitrag

Nächtliches Dauerblinken - Minister Habeck besuchte Langenhorner Windpark

0.0 00 Der Ausbau der bedarfsgerechten Nachtkennzeichnung von Windkraftanlagen in Schleswig-Holstein kommt voran. „Das Anreizsystem des Landes zeigt Erfolge: Es wird bereits ein Windpark in Nordfriesland – als erster Windpark in Deutschland damit betrieben, weitere Vorhaben in Dithmarschen und im Kreis Schleswig-Flensburg sind konkret in Vorbereitung. Damit wird […]