Abwechslung für Geist und Körper: Fit bleiben ist einfach

Add to Flipboard Magazine.
NF-Magazine

(CIS-intern) – Fit bleiben muss nicht immer schwer sein. Während es wichtig ist, unsere mentale und körperliche Sportlichkeit aufrechtzuerhalten, bleibt oftmals nicht genug Zeit oder Muße für langwierige Aktivitäten. Folgende Ideen können einfach in den Alltag integriert werden und bringen Geist und Körper in Schwung.

Foto: von Daniel Reche auf Pixabay

Das Wandern über die Deiche sorgt aktuell für die tägliche Portion an frischer Luft. Eine Runde mit dem Rad entlang auf dem Niebüller Damm oder ein Spaziergang durch Husum lassen den Nordwind um die Nase wehen. Es ist wichtig, den Körper in Bewegung zu halten, auch wenn es dazu nicht gleich ins professionelle Fitnessstudio geht. Zum Stubenhocker oder zur Couchpotato muss niemand werden. Mit kleinen Übungen und täglicher Bewegung lässt sich der Organismus in Schwung halten.

Statt den Tag mit Kaffee auf dem Sofa zu beginnen, bietet sich ein kleiner Morgenlauf an. Schon 15 Minuten reichen, um den Kreislauf zu aktivieren und für ein besseres Körpergefühl über den Tag zu sorgen. Kombiniert mit einem kleinen Workout, das aus Dehn- und Stretchübungen bestehen kann, erhält der Körper ausreichende Sauerstoffzufuhr. Das belebende Gefühl wirkt als Motor für den Tag. Aber nicht nur der Körper kann mit solchen Übungen auf Trab gehalten werden.

 

Zur Stärkung des Geistes und der Konzentrationsfähigkeit bieten sich Rätsel, Sudokus, Brettspiele oder beliebte Kartenspiele wie Poker oder Blackjack an. Obwohl diese Beschäftigungen vorrangig als gesellschaftlicher Zeitvertreib bekannt sind, gibt es auch digitale Optionen, die eine Partie allein oder mit Mitspielern im Internet ermöglichen. Das in Deutschland spielbare Genesis Casino bringt so den Casino-Flair in Form von Slot Games oder Rouletterunden nach Hause. Ob allein oder mit mehreren Personen: Die eigenen Skills und der richtige Bluff können auch am PC oder auf dem Smartphone trainiert werden. Rätselfreunde können das beliebte Escape Room am Nordstrand „Dr. Lux“ zwar aktuell nicht besuchen, doch mit der „Exit – Das Spiel“-Reihe von Kosmos kommt der Spielspaß direkt zu Hause auf den Tisch. Verschiedene Szenarien und unzählige Rätsel sorgen für rauchende Köpfe.

Sozialer Kontakt auch zu Hause

Besonders Hallig-Bewohner, die die Insel nicht täglich verlassen möchten, können dank Anbietern wie Zoom oder Skype dennoch mit Verwandtschaft und Freunden kommunizieren. Die Nutzung der digitalen Kommunikationswege ist in den letzten Jahren enorm angestiegen: Mehr als 300 Millionen Nutzer verzeichnet das amerikanische Unternehmen „Zoom“ 2020. Obwohl Kritiker von den Sicherheitsstandards nicht gänzlich überzeugt sind, erfreute sich „Zoom“ stetiger Beliebtheit.

Videotelefonie liefert verschiedene Möglichkeiten gemeinsam Dinge zu erleben, selbst wenn am Abend das Haus nicht mehr im Dunklen verlassen wird: Zusammen kochen, ein Plausch bei einem guten Glas Wein oder Spieleabend sind doppelt so unterhaltsam, wenn ein vertrautes Gesicht vom Bildschirm lächelt. Mit Sport, geistiger Herausforderung und guten Freunden an der digitalen Seite wird jeder Tag zu einem guten Tag.


Foto: von Gerd Altmann auf Pixabay

Es ist klar: Selbst wenn der stressige Alltag nicht immer große sportliche Unternehmungen zulässt, gibt es Möglichkeiten, das Gehirn und den Körper aktiv zu halten. Lokale Wanderungen, ein aufweckender Morgenlauf und das regelmäßige Trainieren der Gehirnzellen mit Games machen den Unterschied. Zudem sollte auch nicht auf die Wichtigkeit des täglichen sozialen Kontakts vergessen werden, welcher einen ebenso essenziellen Beitrag zur mentalen Fitness macht.

Nächster Beitrag

Wirtschaftsförderung NF und Fit4Jobs@WaddenC organisieren ein Barcamp als Video-Konferenz

5.0 01 (CIS-intern) –  Das UnternehmerCamp Westküste, bei dem unterschiedlichste kreative Menschen vom Computerexperten bis zum Bierbrauer zusammenkamen, hatte sich gerade etabliert, da kam die Pandemie dazwischen. Nun versucht sich das Projektteam „Digitale Wirtschaft NF“ der Wirtschaftsförderung Nordfriesland (WFG NF) an einem digitalen Barcamp am Freitag, 5. Juni 2020, von […]