Grundschule Joldelund: 100 Schüler in Quarantäne

Add to Flipboard Magazine.
NF-Magazine

(CIS-intern) –
Kreis Nordfriesland · Pressestelle: Eine nicht in Nordfriesland wohnhafte Lehrkraft der Joldelunder Grundschule wurde am Freitag (13. März) positiv auf Corona getestet.
»Deshalb hat unser Gesundheitsamt für alle Lehrkräfte sowie die rund 100 Schülerinnen und Schüler dieser Schule zwei Wochen häusliche Absonderung angeordnet. Das ist eine rein vorsorgliche Maßnahme, es besteht absolut kein Grund zur Panik«, beruhigt Landrat Florian Lorenzen.

Foto: von Alexey Hulsov auf Pixabay

Die Kinder dürfen sich in Haus und Garten frei bewegen. Das Gesundheitsamt ruft die betroffenen Familien einmal täglich an, um sich nach dem Befinden der Kinder zu erkundigen. Nur, wenn sie bestimmte Erkältungssymptome zeigen, kann ein Abstrich im Einzelfall sinnvoll sein.

Nach den bisherigen Erfahrungen gelten Menschen, die Kontakt zu »symptomfreien Kontaktpersonen« hatten, als nicht gefährdet. Trotzdem fragt das Gesundheitsamt auch nach dem Befinden der Eltern. Mit Ablauf des 27. März endet die Quarantäne-Verordnung automatisch.

Nächster Beitrag

Landesregierung fordert Urlauber auf, Urlaub in Schleswig-Holstein zu unterlassen - Inseln werden Zugänge beschränkt

4.0 02 (CIS-intern) – Ministerpräsident Daniel Günther hat als Reaktion auf die Corona-Pandemie an mögliche Schleswig-Holstein-Urlauber appelliert, Reisen in den Norden zu unterlassen. Auch der Zugang zur Insel Helgoland wird ab Montag beschränkt. Foto: Mario De Mattia Die Landesregierung hat am Sonntag beschlossen, die schleswig-holsteinischen Inseln an Nord- und Ostsee […]