»Politik sucht Frauen*«: Seminarreihe für politisch interessierte Einsteigerinnen

Add to Flipboard Magazine.
NF-Magazine
5/5 - (1 vote)

(CIS-intern) –  Noch immer herrscht eine starke Unterrepräsentanz von Frauen in politischen Gremien. Die Gleichstellungsbeauftragten der Kreise Schleswig-Flensburg, Dithmarschen und Nordfriesland sowie der Stadt Flensburg möchten das ändern. Mit der gemeinsamen Seminarreihe »Politik sucht Frauen*«, die zwischen Mai und August 2022 stattfindet, wollen sie Frauen darin bestärken, sich politisch einzubringen.

»Die Interessen, Meinungen und Erfahrungen von Frauen sollten genau dort angemessen durch sie vertreten sein, wo Entscheidungen getroffen werden, die auch ihr Leben bestimmen«, hält Simone Ehler, Gleichstellungsbeauftragte des Kreises Nordfriesland, fest. »Umfragen zeigen, dass Frauen durchaus nicht abgeneigt sind, politische Mandate zu übernehmen, sich jedoch eine gute Vorbereitung und Informationen wünschen. Unser Kooperationsprojekt holt sie genau dort ab«, ergänzt Ehler.

Die Seminarreihe »Politik sucht Frauen*« besteht aus vier Modulen, die sowohl an der Ost- als auch der Westküste angeboten werden. Im Rahmen von zwei Kommunikationsmodulen erhalten die Teilnehmerinnen die Möglichkeit, die eigenen kommunikativen Kompetenzen auf verschiedenen Ebenen zu stärken.

Anmeldungen bis zum 30. April möglich

  • Mai (Heide) / 14. Mai 2022 (Flensburg): Kommunikation I – Reden als Erfolgsfaktor (vor Publikum, in politischen Gremien, im virtuellen Raum)
  • Juni (Heide) / 25. Juni 2022 (Flensburg): Kommunikation II – Umgang mit sozialen Medien & Öffentlichkeitsarbeit

In zwei zusätzlichen Modulen zur Kommunalpolitik erhalten die Teilnehmerinnen zudem einen Einblick in politische Systeme und die kommunale Selbstverwaltung.

 

  • Mai (Schleswig) / 11. Juni 2022 (Husum): Kommunalpolitik I – Kommunale Selbstverwaltung (Rechtsgrundlagen, Finanzen, Haushaltspläne)
  • August (Husum) / 27. August 2022 (Schleswig): Kommunalpolitik II – Berichte aus der Praxis (Landtagsabgeordnete geben einen Einblick in überregionale politische Systeme)

Interessierte können sich noch bis zum 30. April 2022 beim Gleichstellungsbüro Flensburg (0461 / 85 4533; sprute.marie@flensburg.de) für die Seminarreihe anmelden und ihre Termin- und Ortswünsche angeben. Hier erhalten sie weitere Informationen zu den Veranstaltungsorten und -zeiten. Die Kosten für eine Teilnahme an allen vier Modulen liegen bei 50 Euro; Ermäßigungen sind möglich. Ein Veranstaltungsflyer ist unter https://t1p.de/v95uy einsehbar.

Nächster Beitrag

Direktkandidat "Bündnis 90" Andreas Tietze besucht den GreenTEC Campus

5/5 - (1 vote) (CIS-intern) – Gleich vier der acht Schwerpunkte, die Dr. Andreas Tietze in seinem Wahlprogramm hervorhebt, sind Themen, mit denen man sich auf dem GreenTEC Campus seit vielen Jahren beschäftigt: Ausbau der Erneuerbaren Energien, Mobilitätswende voranbringen, gute Bildung & bürgernahe Gesundheitsversorgung, sowie naturnaher & nachhaltiger Tourismus – […]
Copyright All right reserved With Love Theme: Seek by ThemeInWP