Adipositas-Kurs für Kinder und Jugendliche in Husum

Add to Flipboard Magazine.
NF-Magazine

(CIS-intern) – Demnächst beginnt in Husum ein Kurs für übergewichtige, adipöse und stark adipöse Kinder und Jugendliche im Alter von 9-12 Jahren. Einige Restplätze sind noch frei.

Der Kurs wird von erfahrenen Fachkräften wie Ernährungswissenschaftlern, Physiotherapeuten, Diätassistenten, Kinder- und Jugendärzten sowie Psychologen geleitet. Er erstreckt sich über ein Jahr und behandelt sehr praxisorientiert die Themen Ernährung, Kochen und Verhalten.

Veranstalter ist der Verein für Kinder- und Jugendgesundheit Westküste, zu dessen Gründungsmitgliedern unter anderem Dr. Steffen Krause vom Adipositas-Zentrum des Westküstenklinikums in Heide und Dr. Susanne Ehlert gehören. Sie leitet den Jugendärztlichen Dienst im Gesundheitsamt des Kreises Nordfriesland.

Foto: Bild von Eveline de Bruin auf Pixabay

»Wir orientieren uns an dem bewährten Schulungsprogramm Fördekids-XXL.

Wöchentlicher Sport sowie regelmäßiges Elterntraining sind feste Bestandteile des Programms«, erläutert Susanne Ehlert. Die Familien werden medizinisch und psychologisch begleitet, auch eine Nachbetreuung ist vorgesehen. Bis zu zwölf Mädchen und Jungen können teilnehmen.

Anmeldungen nimmt die Kurs-Koordinatorin Inga Biere entgegen. Sie ist unter Tel. 0481 7851303 und per E-Mail unter foerdekids@wkk-hei.de zu erreichen.

Das Fördekids-XXL-Programm ist von den Krankenkassen anerkannt. Versicherten können die Kosten vollständig oder teilweise erstattet werden, wenn sie vor Kursbeginn einen Antrag stellen.

Nächster Beitrag

Auf den Spuren versunkener Kirchen im Wattenmeer

4.0 01 (CIS-intern) – Osterwohld und Buphever, Königsbüll und Rorbeck – ganz alte Karten verzeichnen Kirchen und Kapellen vor der heutigen Küste. Steht man an der Nordsee und blickt dorthin, schaut man auf das Wattenmeer; auf Wasser, auf Wellen, auf versunkenes Land. Spürt den Wind und die Macht des Meeres. […]