Kunstkurs im Nissenhaus: „Farbakkorde in Lila“ – Zeichnen und Malen von Blumen mit Aquarellfarben

Add to Flipboard Magazine.
NF-Magazine

(CIS-intern) –  Anlässlich des Krokusblütenfestes findet erstmals am 19. März 2022 von 11 bis 15 Uhr im Nordfriesland Museum. Nissenhaus ein Kunstkurs für Erwachsene mit Elena Steinke statt.

Die Blumenmalerei hat eine lange Tradition in der Kunstgeschichte. Von der Antike bis in die Gegenwart dienten die Blumen als unerschöpfliche Inspirationsquelle für die Künstlerinnen und Künstler. Schon im 15. Jahrhundert hat sich Albrecht Dürer von Grashalmen und Löwenzahn faszinieren lassen. Er hat die Kunst der Darstellung der Pflanzen in Aquarellmalerei perfektioniert und weiterentwickelt. Die turbulenten Jahre des Stilwechsels im 20. Jahrhundert haben die Vielfalt der Blumenmalerei unvermutet positiv beeinflusst und fast alle Vertreter der Moderne, wie Emil Nolde, Piet Mondrian oder Marc Chagall, haben sich in diesem Genre ausprobiert.

Im Seminar „Farbakkorde in Lila“ werden die Teilnehmendes die Farben der ersten Frühlingsblumen mit Aquarell auf Papier bringen. Die Natur sowie die Kunst der Alten und neuen Meister geben einen Leitfaden zum eigenen persönlichen Ausdruck. Die Künstlerin Elena Steinke wird die Teilnehmenden in ihrer kreativen Arbeit mit Rat und Tat unterstützen.

Eine Anmeldung unter Tel. 04841 – 2545 oder per E-Mail an kasse@museumsverbund-nordfriesland.de ist erforderlich. Die Teilnehmerzahl ist auf 8 Personen begrenzt. Der Kurs kostet 150,00 Euro inkl. Eintritt und Material. Es gelten die aktuellen gesetzlichen Corona-Auflagen.

Foto: Christine Wauer

Nächster Beitrag

Flüchtlinge aus der Ukraine in Nordfriesland: Informationen, Ansprechpersonen und mehr auf der Kreis-Internetseite

5 / 5 ( 1 vote ) (CIS-intern) –  Die ersten Flüchtlinge aus der Ukraine haben das Kreisgebiet inzwischen erreicht. Empfangen werden sie von den Nordfriesinnen und Nordfriesen mit offenen Armen, großer Solidität und ausgeprägter Hilfsbereitschaft. Zahlreiche Angebote zur Unterstützung der vor dem Krieg flüchtenden Ukrainerinnen und Ukrainer gehen seit […]
Copyright All right reserved With Love Theme: Seek by ThemeInWP