13. Kinder-Uni Föhr: Nordseeinsel wird zum Forschungsgebiet für kleine Entdeckerinnen und Entdecker

Add to Flipboard Magazine.
NF-Magazine
5/5 - (1 vote)

(CIS-intern) –  Wyk auf Föhr, 22. Juni 2022 – Es geht wieder los! Bereits zum 13. Mal findet in diesem Sommer vom 27.06. bis 07.09. die Kinder-Uni Föhr der Föhr Tourismus GmbH (FTG) statt. Für wissenshungrige Kinder im Alter von 6 bis 14 Jahren bedeutet das ein erlebnisreiches Sommerferienprogramm voller Entdeckungen. Die kleinen Forscherinnen und Forscher gehen auf abenteuerliche Expeditionen, führen spannende Experimente durch und lernen in interaktiven Vorlesungen auf spielerische Weise allerhand Wissenswertes rund um die Insel Föhr und das Wattenmeer. Das vielseitige Programm ist unter foehr.de/kinderuni-foehr veröffentlicht.
 
Ein Urlaub, in dem sich die Kinder nie langweilen – das ist Familienurlaub auf Föhr. Ein buntes Ferienprogramm ermöglicht viele spannende Einblicke in Themenbereiche wie „Weltnaturerbe Wattenmeer“, „Landschaft, Natur und Tier“ oder „Kunst, Kultur und Geschichte“. Auch „Leben und Arbeiten auf Föhr“ steht auf dem Programm. „Wir freuen uns sehr, dass wieder so viele Föhrerinnen und Föhrer bei der Kinder-Uni mitmachen und ihr Wissen und ihr Engagement den kleinen Forschern näherbringen“, sagt Gila Rotermund, die das Projekt bei der FTG leitet. Den Auftakt der Kinder-Uni Föhr macht am 27.06. um 14:30 Uhr die Schutzstation Wattenmeer mit einer Entdeckertour durch den Spülsaum am Südstrand in Wyk. Beim Spülsaum-Monitoring erhalten Kinder und ihre Eltern wissenswerte Kenntnisse zur naturkundlichen Arbeit im Wattenmeer. Genau hinschauen lohnt sich, denn die Nordsee spült eine Menge interessanter Dinge an den Strand.

Neben einer Vielzahl solcher spannender Expeditionen stehen auch fünf interaktive Vorlesungen im Kurgartensaal dem Plan. Am 13.07. vermittelt der langjährige Leiter des Nationalpark-Hauses Walter Stubenrauch Wissenswertes rund um Zugvögel im Wattenmeer. Der bekannte Klimaforscher Prof. Mojib Latif erklärt am 22.07. alles zum Thema Klimawandel, Wetter und Stürme. Am 03.08. nimmt David Kergel, Professor für Soziale Arbeit, die Kinder mit auf eine digitale Entdeckungsreise und erläutert die Welt des Internets. Am 17.08. geht es dann auf große Fahrt mit dem Nieblumer Künstler Andreas Petzold: er erklärt mit Geschichten, Legenden und Tatsachen das „ABC des Meeres“. In seiner zweiten Vorlesung spielen Hummer, Krabben, Garnelen und Co die Hauptrolle: Wie diese gefährdeten Tierchen im Wattenmeer geschützt werden können, erfahren Kinder ab 8 Jahren am 24.08. von 11 bis 12 Uhr im Kurgartensaal.
 
„Ganz besonders freuen wir uns auf das Kinderfest in Oevenum, das Highlight der Kinder-Uni“, berichtet Zag Below, Auszubildender bei der FTG, der die Kinder-Uni mitorganisiert hat. Das große Abschlussfest wird mit Musik, Mitmachspielen und vielem mehr am 29.07.2022 von 14 bis 17 Uhr im Friesental gefeiert. „Unser besonderer Dank gilt der Gemeinde und Feuerwehr Oevenum für den großen Einsatz beim Kinderfest“, so Rotermund.
 
Seit 2010 steht die Kinder-Uni Föhr für ein qualitativ hochwertiges Kinderferienprogramm. Alle Informationen und einen Überblick der 100 Veranstaltungen sind im Online-Veranstaltungskalender unter foehr.de/veranstaltungskalender sowie unter foehr.de/kinderuni-foehr zu finden.

Foto: Expedition im Friesen-Museum © Föhr Tourismus GmbH/Levke Sönksen

Nächster Beitrag

GP Joule: Haselund zeigt, wie Nahwärme geht

5/5 - (1 vote) (CIS-intern) – Reußenköge/ Haselund, 23. Juni 2022 – Warum entscheidet sich eine Gemeinde für ein eigenes Nahwärmenetz? Welchen Nutzen hat das für die Einwohnerinnen und Einwohner? Und wie wird aus dem Plan ein funktionierender Wärmebetrieb? Fragen wie diese wurden am 17. Juni in Haselund bei der […]
Copyright All right reserved With Love Theme: Seek by ThemeInWP