Bauwagen neu kaufen: deswegen rentiert es sich

Add to Flipboard Magazine.
NF-Magazine

(CIS-intern) – Bauwägen sind ein fester Bestandteil einer jeder hochwertigen Baustelle sowie eines innovativen Handwerksbetriebs. Dabei erfüllen Sie nicht nur die Aufgabe, die Mitarbeiterzufriedenheit zu erzielen, sondern sollen darüber hinaus praktische Aufgaben im Alltag am Bau erfüllen. Immerhin läuft die Arbeit im Bau- und Handwerkssektor in der Regel unabhängig von einem festen Ort ab. Das bietet natürlich Flexibilität, schreit aber ebenso nach flexiblen Lösungen. Denn nichtsdestotrotz darf die Einrichtung der Arbeitsräume hier nicht außer Acht gelassen werden. Deswegen kommen an diesem Punkt Baustellenwägen zum Einsatz, welche auch im flexiblen Arbeitsbereich feste Arbeitsräume bilden. Wir erklären Ihnen, wieso Sie den Bauwagen neu kaufen sollten.

Bauwagen neu vs. gebraucht kaufen

Ein hochwertiger Bauwagen hält auch viele lange Jahre und zahlreiche Stunden Verwendung durch. In diesem Sinne liegt womöglich der Gedanke nahe, den Bauwagen gebraucht zu kaufen. Wir empfehlen Ihnen dies jedoch nicht. Denn auch wenn die Möglichkeit besteht, dass es sich um ein hochwertig und gut erhaltenes Produkt handelt, ist Gebrauchtzustand nun mal Gebrauchtzustand. Der Wagen halt vielleicht doch schon seine beste Zeit hinter sich. Genauso dürfen Sie bei der Wahl des neuen Baustellenwagens für Ihr Team niemals außer Acht lassen, dass das Modell ideal passen soll. Es spielen demnach die integrierten Funktionen sowie die Größe des Bauwagens eine maßgebliche Rolle. Diese Anforderungen werden jedoch nur dann garantiert getroffen, wenn Sie den Bauwagen neu kaufen.

Das ist bei der Wahl Ihres Bauwagens zu beachten 

Entscheiden Sie sich dafür, einen Bauwagen neu zu kaufen, treffen Sie schon bald auf eine Vielzahl an Produkten. Denn der Baustellenwagen kommt in unterschiedlichen Ausführungen, welche sich für allerhand Bereiche, beispielsweise als Aufenthaltsraum oder Büro, eignen. Demnach besteht gerade die Großbaustelle aus mehreren Bauwägen, welche den Ablauf abrunden. Im Handwerksbetrieb kann dies wiederum anders aussehen, weswegen Ihren Mitarbeitern vielleicht nur ein Aufenthaltsraum und Sanitäranlagen geboten werden. Ein wichtiger Punkt ist außerdem die Personenkapazität, welche ideal für die Größe Ihres Teams zugeschnitten sein sollte. Andernfalls ärgern Sie sich schon bald über Platzmangel in Ihren neuen Baustellenwagen. Denn bei einem plötzlichen Wettereinbruch bietet er eine Rückzugsmöglichkeit für das komplette Team und wird in diesem Fall wohl ausgelastet.

Foto: Brouwer

Nächster Beitrag

Herrlich frische Meeresbrise – ein Fluch fürs Kfz?

5 / 5 ( 1 vote ) (CIS-intern) –  Wir Nordfriesen lieben unsere frische, salzige Meeresluft. Und auch Besucher der Region genießen sie. Aber viele Autoliebhaber fürchten die salzhaltige Meeresluft als Korrosionsbeschleuniger. Ist da wirklich etwas dran? Und sind Autobesitzer, die in Nordfriesland leben oder hier Urlaub machen, ihr hilflos […]
Copyright All right reserved With Love Theme: Seek by ThemeInWP