GP JOULE ist vielseitig auf dem Wacken Open Air 2022 vertreten

Add to Flipboard Magazine.
NF-Magazine

(CIS-intern) –  Reußenköge/Wacken, 2. August 2022 – GP JOULE zeigt auf dem Wacken Open Air 2022, dass Energiewende rockt: mit einem Wasserstoff-Bus für den Shuttle-Verkehr, grünem Strom für E-Autos der Festival-Crew, einem großen Stand auf der Camping Plaza – und einem E-Bike-Gewinnspiel für neue Stromkunden.

GP JOULE ist in Wacken! Das Energiewendeunternehmen aus Nordfriesland macht in diesem Jahr eines der größten Metal-Festivals der Welt, das Wacken Open Air, grüner und nachhaltiger.

Auf der Camping Plaza zeigt GP JOULE seit Montag, 1. August, bis zum Ende des Festivals am Sonntag den gut 75.000 Besucherinnen und Besuchern, was erneuerbare Energie alles kann – und wie sie zu allen nach Hause kommt.

Bei diversen Spielen können die FestivalbesucherInnen zeigen, wie viel Energie in ihnen steckt. Und: Wer dort einen Stromvertrag mit GP JOULE PLUS abschließt, kann ein Wacken-E-Bike gewinnen.

Grüner Wasserstoff aus Schleswig-Holstein im Einsatz

Auf dem Daily-Crew-Parkplatz erzeugt eine Brennstoffzelle – anstatt eines Diesel-Generators, wie auf den meisten Festivals üblich – Strom aus Grünem Wasserstoff. Die angeschlossene Ladeinfrastruktur stellt GP JOULE CONNECT. Sechs Autos können dort parallel geladen werden. Den aus erneuerbarem Strom gewonnenen Wasserstoff liefert eFarm, das von GP JOULE initiierte größte grüne Wasserstoffmobilitätsprojekt Deutschlands, das in Nordfriesland bereits Autos und Nahverkehrsbusse mit Grünem Wasserstoff versorgt.

Ein solcher Wasserstoff-Bus ist auch auf dem Wacken Open Air als VIP-Shuttle im Einsatz. Vom VIP-Parkplatz Vierthweg bringt er die Besucher emissionsfrei zum Festivalgelände.

„GP JOULE und das Wacken Open Air stehen für Energie aus Schleswig-Holstein. Gemeinsam müssen wir im Energiewendeland zeigen, wie grün und nachhaltig ein Festival werden kann. Spätestens beim nächsten Wacken Open Air werden hoffentlich viele Dieselgeneratoren von Brennstoffzellen abgelöst sein“, sagt Ove Petersen, Mitgründer und CEO von GP JOULE.

„Auf dem Weg zu einem nachhaltigeren Festival“

„Wir freuen uns sehr über die Partnerschaft mit GP JOULE, die uns bei solchen wichtigen und spannenden Themen mit viel Innovationskraft wichtige Erkenntnisse verschafft, mit denen sich das Wacken Open Air stetig entwickeln und verbessern kann“, sagt Thomas Jensen, Mitveranstalter vom Wacken Open Air: „Die Energiewende betrifft Veranstaltungen ebenso wie unser aller Alltag, und sie passiert natürlich auch auf dem W:O:A.“

„Die langjährige, sehr enge Partnerschaft mit GP JOULE bringt nicht nur das W:O:A weiter auf dem Weg zu einem nachhaltigeren Festival, sondern bietet zudem neue Ansätze und Entwicklungsmöglichkeiten für die ganze Region und darüber hinaus, was wir ausdrücklich begrüßen“, ergänzt Holger Hübner, Mitveranstalter des Wacken Open Air.

Der Hauptsitz von GP JOULE im nordfriesischen Reußenköge und das Dorf Wacken verbindet nicht nur die räumliche Nähe: Bereits 2018 haben der Veranstalter des Wacken Open Air, die WOA Festival GmbH, und GP JOULE beschlossen, mit der Wackener Kommune ein übergreifendes regeneratives Energiekonzept zu entwickeln. Dieses sieht den lokalen Ausbau von erneuerbaren Energien vor. 2021 hat GP JOULE ein Nahwärmenetz errichtet, das nachhaltige Energie aus der Region zur Wärmeversorgung im Wackener Neubaugebiet Gehrn nutzt.

Über GP JOULE
2009 mit der Überzeugung gegründet, dass 100 Prozent erneuerbare Energieversorgung machbar ist, ist GP JOULE heute ein System-Anbieter für integrierte Energielösungen aus Sonne, Wind und Biomasse sowie ein Partner auf Versorgungsebene für Strom, Wärme, Wasserstoff sowie Elektromobilität. GP JOULE ist damit ein Pionierunternehmen der Sektorenkopplung. Für die mittelständische Unternehmensgruppe arbeiten rund 500 Menschen in Deutschland, Europa und Nordamerika. GP JOULE ist Träger des Umweltpreises der Wirtschaft Schleswig-Holstein 2019 und des German Renewables Award 2020.

Foto: GP JOULE

Nächster Beitrag

Attraktionen & Sehenswürdigkeiten – was hat Schleswig-Holstein zu bieten?

5 / 5 ( 1 vote ) (CIS-intern) –  Schleswig-Holstein ist ein beliebtes Ausflugsziel für Touristen. Das nördlichste Bundesland ist gespickt mit einer Vielzahl an verschiedenen Attraktionen und Sehenswürdigkeiten, die Erholung, Entspannung, aber auch Nervenkitzel versprechen. Welt des Glücksspiels – Casinos in Schleswig-Holstein Schleswig-Holstein ist sicherlich nicht als Glücksspielhochburg bekannt, […]
Copyright All right reserved With Love Theme: Seek by ThemeInWP