So kommt der Ball wieder ins Rollen

Add to Flipboard Magazine.
NF-Magazine

(CIS-news) – Im Mannschaftssport tut sich aktuell vermeintlich sehr wenig. Die Bundesliga beim Fußball in der vergangenen Woche gezeigt, wie man mit neuen Realitäten umzugehen hat. Dies eins zu eins auf andere Sportarten um zu wälzen ist aber eine Herkulesaufgabe. Die aktuelle Spielzeit 2019/2020 hat der Deutsche Handballbund daher nur logischerweise abgebrochen. Nun arbeitet der DHB aber bereits an einer Strategie für den Wiedereinstieg in den Spielbetrieb. Dies gilt nicht nur für die Profis, sondern auch für die Basis bei den Amateuren.

Foto: von JeppeSmedNielsen auf Pixabay

Vorsichtiger Wiedereinstieg

Dass der Handball Sport in Nordfriesland zu den wichtigsten Unterhaltungssparten zählt, ist wahrlich keine Überraschung mehr. Daher ist hier die Ungeduld wahrscheinlich etwas größer, als es in anderen Teilen der Bundesrepublik der Fall ist. Doch einige Punkte hat der DHB bereits klarstellen können. Ein Neueinstieg muss mit aller Vorsicht erfolgen. Es reicht nicht, lediglich die Profiligen wieder hochzufahren, auch der Breitensport lechzt danach, wieder guten Sport haben zu können. Sicherheitskonzepte benötigen ja immer einige Zeit, bis sie vollständig durchzogen sind.


Die Zeit sinnvoll nutzen

Selbst Sportwetten sind momentan ein wenig rar geworden, wer man von Esports und Murmelbahnen mal absieht. Da bietet es sich an, vielleicht einmal in einem Casino online ein paar Spielautomaten zu testen oder zu sehen, ob man beim Blackjack die richtige Strategie auf Lager hat. Dank den schnellen Auszahlungen ist zum Beispiel das Chanz Casino geradezu ein idealer Zeitvertreib, wenn man sonst nichts anderes tun und lassen darf. Bezüglich der Auszahlung muss man hier auch ganz klar feststellen, dass man häufig innerhalb von 10 Minuten jene Beträge auf dem eigenen Konto sehen kann, die man erspielt hat. Chanz geht hierbei Hand in Hand mit modernen Zahlungswegen, um den Spielern ein rundum gutes Erlebnis anbieten zu können.

Gute Laune ist gefragt

Die Betreiber von Casinos im Internet sind derzeit sehr gefragt. Sie verstehen es sehr gut, den Menschen in solchen Zeiten, bei denen nicht viel Abwechslung ansteht, bei guter Laune zu halten. Doch natürlich ist der Traum vom schnellen Geld nicht ganz so einfach in Wirklichkeit zu verwandeln. Es braucht einerseits Ausdauer, andererseits aber auch Disziplin, damit ein Spieler zum Erfolg kommen kann und gleichzeitig nicht auf die schiefe Bahn zu geraten droht.

Die Jugend am Ball behalten

Gerade Letzteres ist natürlich speziell für die Sportvereine in Nordfriesland ein Problem. Wie hält man eine Gruppe von motivierten jungen Sportlern zusammen, wenn diese sich bis auf Weiteres nicht als Gruppe treffen dürfen? Abhilfe schaffen moderne Kommunikationsmittel, mit denen sich Trainingseinheiten online organisieren lassen. Das gemeinsame Schuften und Tüfteln an Technik und Taktik lässt sich so nicht vollständig ersetzen, aber immerhin verbleibt der Gruppengedanke.

Speziell designte Masken

Die Nachfrage nach Individualität und Fantreue ist aber ungebrochen hoch. Das haben die Sportvereine längst erkannt. So bietet der SG Flensburg-Handewitt eine Maske in den eigenen Vereinsfarben an. So können die Fans einerseits Farbe bekennen und gleichzeitig einen Beitrag dazu leisten, dass der Verein weiterhin auf gesunden Beinen steht. Denn die nächste Spielzeit kommt bestimmt.

Spielbetrieb ruht auch beim Fußball

Zwar spielt die Bundesliga wieder, aber der Amateursport guckt weiterhin in die Röhre. Auch die Fußballer vom Husumer SV können keine Spiele mehr austragen. Die Generalabsage seitens des Schleswig-Holsteinischen Fußballverbandes (SHFV) gilt bis zum offiziellen Saisonende. Die treuen Fans werden sich also auf eine sehr lange Sommerpause einstellen müssen, bekanntlich findet die EM ja auch erst im kommenden Sommer statt.

Dass allerdings die Vereine eine hohe finanzielle Belastung erfahren dadurch, ist auch dem Verband bewusst. Der SHFV hat den Vereinen zugesichert, dass zumindest bei den ausstehenden Rechnungen Kulanz gewährt wird, falls die Vereine diese nicht rechtzeitig begleichen könnten. Ändern dürfte sich dies erst, wenn der Ball wieder rollt.Und darauf hoffen hier alle.

Nächster Beitrag

Geschenk für alle Schüler: ein Mund-Nasen-Schutz zum Kreisgeburtstag

5.0 02 (CIS-intern) – Nach einer Diskussion im Hauptausschuss des Kreises Nordfriesland stand fest: Der Kreis schenkt jeder Schülerin und jedem Schüler im Kreisgebiet einen Mund-Nasen-Schutz. »Wenn wir das 50-jährige Bestehen des Kreises am 26. April schon nicht feiern konnten, lag doch der Gedanke nah, als eine Art Geburtstagsgeschenk anderen […]